Wie funktioniert die Rallye?

Die Rallye ist entwickelt für alle Menschen (hauptsächlich jedoch Studierende, doch Mitarbeiter:innen der Uni und FH Bielefeld können ebenfalls ihr Ralley-Glück versuchen) die keine Lust mehr haben auf normale Spaziergänge oder endlose Zoom-Konferenzen.

Du kannst die Rallye entweder alleine machen, mit einer/m Partner*in oder mit deiner WG als Gruppe. Bitte haltet euch an die bestehenden Regeln bezüglich der Gruppengrößen!

Die Aufgaben und Orte werden veröffentlicht am Freitag den 21. Mai und die Care-Pakete können im Laufe der folgenden Woche abgeholt werden. Da diese Woche (21.05.-28.05) die Lese- und Exkursionswoche ist, eignet sie sich perfekt für eine Stadtrallye!

Aufgaben und Stationen

In Kürze findet ihr hier eine Liste mit allen Stationen und Orten, die ihr entdecken könnt.

Es wird eine Liste geben mit Orten und Aufgaben für Fußgänger und eine für Radfahrer.

Also freut euch schonmal drauf!

Die Anmeldung

Wenn ihr die Rallye einfach so und ohne Care-Paket machen wollt, müsst ihr euch überhaupt nicht anmelden, sondern könnt euch einfach die Liste mit Aufgaben und Orten runterladen und los geht es!

Falls ihr jedoch eins der grandiosen Care-Pakete haben möchtet (eine eindeutige Empfehlung!) müsst ihr euch in diese Doodle Abfrage eintragen mit Namen, Anzahl der Personen und Alkohl/frei.

Unterwegs mit dem Rad

Sonstige Tipps

Die Rallye lädt hervorragend dazu ein, an verschiedenen Orten zu verweilen und zu picknicken. Wir geben euch zwar ein Care-Paket mit, dennoch kann es nicht schaden sich zusätzlich noch Essen und etwas Geld einzupacken, sowie eine Picknickdecke.

Um die Aufgaben gut zu erfüllen ist gute Laune und Kreativität unabdingbar. Hilfreich ist ebenfalls eine Kamera (Handy, Einwegkamera) und eine Stadtkarte (auf Papier oder digital).

Wo sind wir denn hier?