Hospitationsseminar im Bundestag

Sonntag, 18. März, bis Freitag, 23. März 2018

Bundespolitik konkret

Eine dreitägige Hospitation bei einem oder einer Bundestagsabgeordneten steht im Mittelpunkt des Seminars. Es gibt Studierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse über politische Prozesse auf Bundesebene zu vertiefen. Wie werden politische Entscheidungen in langwierigen Prozessen vorbereitet? Auf welche Weise kommen dabei Interessen von verschiedenen Seiten mit ins Spiel? Und unter welchen Bedingungen bilden sich Abgeordnete ein eigenständiges Urteil? Durch das Miterleben des politischen Alltags erfahren Studierende, wie politische Strukturen auf Bundesebene funktionieren.

Auswertungsrunden und vertiefende Expertengespräche unterstützen die Hospitanten,  die vielfältigen Eindrücke zu reflektieren und daraus Impulse für das eigene politische Engagement zu gewinnen. Die verfügbaren Hospitationsplätze sind auf 20 begrenzt. Bei der Auswahl der Teilnehmenden werden Studierende bevorzugt, die sich sozial, kulturell oder politisch engagieren. Von Bewerbern/-innen für das Seminar wird deshalb ein Motivationsschreiben (einzureichen als PDF-Datei) mit Aussagen zu diesem Engagement erwartet.

Den genauen Ablauf, die Anmeldungsmodalitäten erfahrt ihr hier.

Kosten: 130€